Wichtige Hinweise

Bitte lesen:

 

Als Naturheilkunde-Therapeutin für Kinder aktiviere ich mit meinen Methoden und meinem Wissen die Selbstheilungskräfte der Kinder. Gerade Kinder sind oftmals die dankbarsten Patienten und sind von Haus aus aufgeschlossen und an allem neuen interessiert.

Es gilt daher Dich, die Eltern, für eine neue, erweiterte Sichtweise in der Kinderheilkunde zu gewinnen. So gilt in der Naturheilkunde ein Kind bis zum 7. Lebensjahr als eine Einheit mit der Mutter.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Therapiemethoden nicht den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung ersetzen sollen und können. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien die Dir vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden. Im Zweifelsfalle frage Deinen Arzt oder besprich es mit ihm über den geplanten Besuch bei mir.

Neben der Homöopathie und der Phytotherapie hat auch die Traditionelle Aroma- und Bachblütentherapie sehr gute Therapiemöglichkeiten für Kinder vorzuweisen. Es sind alle effizienteste, sanfte und nachhaltige Methoden.

Obwohl ätherische Öle seit Jahrhunderten sicher und wirksam verwendet werden, ist es sehr wichtig, sie mit deinem Arzt oder anderem qualifizierten Heilberufler zu besprechen. Dies ist besonders wichtig, wenn ein bestimmter Gesundheitszustand überwacht wird oder du pharmazeutische Medikamente einnimmst.

Ich freue mich über Dein Interesse und hoffe, Dich und Dein/e Kind/er bald in meiner Praxis begrüssen zu dürfen.